Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie zählt in der Naturheilkunde zu den ausleitenden Humoralverfahren.

13 hochwirksame Komponenten befinden sich im Speichel des Egels. Der bekannteste ist das Hiruduin.

Der Speichel des Egels wirkt entzündungshemmend, der Lymphabfluss wird angeregt. Dadurch kommt es zur Entstauung und Entschlackung im Entzündungsgebiet und somit zur Schmerzstillung.

Die Wirkung der Blutegel:

  • blutreinigend
  • stoffwechselverbessernd
  • immunstärkend
  • antiphlogistisch (entzündungshemmend)
  • krampf- und schmerzstillend
  • entstauend
  • entgiftend
blutegel4
blutegel-pferd

 Die Blutegeltherapie ist zu empfehlen bei:

  • Gelenkentzündungen
  • Sehenentzündungen
  • Arthrosen
  • Spondylostitis
  • Cauda Equina
  • Akute Discopathien
  • Quetschungen /Prellungen